Behandlungen
Priligy
PharmaCheck Registrierung der Apotheke
Lieferung Zustellung durch UPS

Frühzeitiger Samenerguss

1 von 5 Männern leidet unter frühzeitiger Ejakulation
Erreichen Sie ein zufriedenes Sexualleben

Frühzeitige Ejakulation ist eine häufig auftretende sexuelle Störung beim Mann. Etwa 30 Prozent aller Männer kennen das Gefühl, den Samenerguss nicht steuern zu können. Die Schamgrenze ist dabei oft sehr hoch, daher sprechen viele Männer nicht darüber und leben mit ihrem Problem.

Keine Kontrolle über den Samenerguss

Frühzeitige Ejakulation bedeutet, dass der Mann ungewollt vorzeitig ejakuliert und keine Kontrolle über den Zeitpunkt des Samenergusses hat. Ein sexueller Höhepunkt des Mannes nach weniger als zwei Minuten oder noch vor dem eigentlichen sexuellen Akt wird als vorzeitig betrachtet. Kommt ein Mann bei der Mehrheit seiner sexuellen Aktivitäten zu früh, kann sexuelle Frustration entstehen.

Priligy online bei meds4all

meds4all bietet Ihnen eine einfache und effektive Lösung, um wieder zu einem normalen und befriedigenden Sexleben zurück zu finden. Priligy ermöglicht es Ihnen, Ihren Samenerguss zu steuern und die Kontrolle zu erlangen.

Priligy ist das führende Medikament am Markt, mit dem Sie die Dauer des Geschlechtsaktes verdreifachen können.

Behandlungen
Priligy Packung
Priligy
Priligy ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von vorzeitiger Ejakulation. Das Medikament gehört zur Kategorie der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI).
Behandlung und Preise

Wann besteht frühzeitige Ejakulation?

Da jeder Mensch andere Erwartungen, Empfindungen sowie Bedürfnisse hat, ist es schwierig frühzeitige Ejakulation zu diagnostizieren. Beurteilung ist abhängig von den subjektiven Erwartungen des Mannes und seines Sexualpartners. Die Dauer bis zum Orgasmus variiert von Mann zu Mann. Man spricht aus ärztlicher Sicht von vorzeitigem Samenerguss, wenn der Mann schneller zum Orgasmus kommt, als er es möchte und somit keine sexuelle Befriedigung empfindet.

Wodurch kann es zu frühzeitiger Ejakulation kommen?

Die Ursachen dafür, warum ein Mann seinen Samenerguss nicht steuern kann, sind nicht vollständig bekannt. Männer in jedem Alter können betroffen sein und oft tritt dieser auch nur temporär auf. Ein häufiger Auslöser stellen seelische Belastungen dar. Hier finden Sie eine Übersicht über die häufigsten Ursachen:

Psychische Ursachen

  • Stress und Angst
  • Übertriebene Erwartungshaltung oder partnerschaftliche Probleme
  • Dominanter Sexualpartner
  • Negative Konditionierung (Schneller Sex mit Prostituierten)

Körperliche Ursachen

  • Vermehrte Empfindlichkeit der Eichel oder zu geringe Wahrnehmung des Erregungszustandes
  • Überhöhte, drückende Samenmenge
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Entzündung der Harnröhre oder der Prostata

Je weniger ein Mann sexuell aktiv ist und je weniger Erfahrung ein Mann hat, desto schneller und häufiger kann es zu einem vorzeitigem Samenerguss kommen.

Wie kann ich meinen Samenerguss steuern?

Die folgenden Behandlungsmöglichkeiten können Ihnen dabei helfen, den Zeitpunkt Ihres Samenergusses zu steuern bzw. steuern zu lernen:

Sexualtherapie bzw. Psychologische Therapie

Bei einer Einzel- oder Paartherapien können Sie erhöhte Körperwahrnehmung erlernen und werden für den Ejakulationszeitpunkt sensibilisiert. Der Mann erlernt durch unterschiedliche Methoden, wie Squeeze- und Stopp-Start-Methode (Masturbation Übung), seine Ejakulation zu kontrollieren. Diese Form ist zeit- und kostenintensiv, hat jedoch eine hohe Erfolgsquote.

Medikamentöse Therapie

Medikamente lösen körperliche sowie auch psychische Ursachen von vorzeitiger Ejakulation und können die Dauer bis zum Samenerguss verdreifachen. Männer mit vorzeitigem Samenerguss weisen häufig einen Serotonin-Mangel auf. Der Wirkstoff Dapoxetin in dem führenden Medikament Priligy füllt diesen wieder auf und ermöglicht es so, den Zeitpunkt des Samenergusses zu steuern.

Örtlich betäubende bzw. sensibilitätsmindernde Salbe

Lokal wirksame, medikamentöse Therapien gegen frühzeitige Ejakulation sind meist problematisch in der Anwendung und die Erfolgswahrscheinlichkeit ist fraglich.

Priligy ist weltweit das einzig zugelassene Medikament gegen frühzeitige Ejakulation. Das Medikament wurde durch langjährige Forschung entwickelt und weist eine sehr hohe Erfolgsquote auf. Mit Priligy können Sie Ihren Sex dreimal so lange genießen.